Erste Episode der Säulen der Erde erscheint am 15. August

Daedalic macht ein Spiel zum Erfolgsroman, die Säulen der Erde. Die erste von drei Episoden soll am 15 August erscheinen.

Aus der Asche, so heißt die erste Episode des Daedalic Spieles zu den Säulen der Erde. Der erfolgreiche Roman von Ken Follet hat bereits einen mehrteiligen Film und ein Brettspiel. Nun kommt noch ein Computerspiel dazu.

Die Leute von Daedalic bleiben dem treu, was sie am besten können und realisieren die Romanvorlage in einem Point-and-Click Adventure. Darin folgen Spieler den Geschehnissen des Romanes im England des 12. Jahrhunderts. Das Ende ist jedoch nicht gesetzt; durch freie Entscheidungen soll der Verlauf der Spiele verändert werden können, so dass das Spielerlebnis durchaus vom Roman abweichen kann.

Daedalic scheint sich wieder einmal richtig Mühe zu geben. Alle Charaktere sind einzeln animiert und die über 200 Hintergründe wurden von Hand gemalt. Auch einen orchestraler Soundtrack und eine Englische und Deutsche Vollvertonung soll das Spiel haben. Hier haben wir bei den Sprechern die Qual der Wahl. Im englischen kommt Ken Follet selbst zu Wort, im deutschen hat der selbe Charakter eine Stimme, die vielen wohl bekannter ist, die des Youtubers Gronkh.

Kommentare

Matej

Kommentar von:

Redakteur Indie und Horror

Es ist lange her, dass ich das Buch gelesen habe, aber ich fand es damals gut. Dem Film konnte ich allerdings wenig abgewinnen. Ich glaube der Stoff eignet sich für ein Adventure und ich habe vollstes vertrauen in Daedalic, da sie mich auf diesem Gebiet bisher noch immer überzeugt haben. Daher bin ich sehr gespannt auf das Spiel.

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*