IndieDojo » Gamescom » News » Indie Booth 2017

Indie Booth 2017

Die Indie Arena Booth feiert 5 Jähriges bestehen und hat noch einmal kräftig zugelegt

Das Logo und das Visual sind ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden.

Größer, und besser als je zuvor soll die Indie Arena Booth dieses Jahr sein. Was als Geheimtipp startete ist inzwischen zum festen Bestandteil der Gamescom geworden. Die Schlangen sind zwar jährlich länger geworden aber nach wie vor gilt, dass man hier recht schnell spielen und meist auch direkt mit den Entwicklern persönlich sprechen kann. Immer wieder findet man hier kleine Juwelen der Indie Szene.

Auf 1000 Quadratmetern lockt die Booth mit über 80 Spielen aus 24 Ländern. Das ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass das Konzept 2013 mit gerade einmal 40 Quadratmetern startete. In der Booth finden sich auch dieses Jahr wieder Kleinstprojekte neben den neuesten Titeln namhafter Indie Entwickler.

Die Booth selbst ist inzwischen zu einer Institution geworden, die man auf der Gamescom nicht mehr missen möchte.

Deine Meinung!

1 0

Kommentare

Matej

Kommentar von:

Redakteur Indie und Horror

Wenn ich bedenke, dass Die Booth von 300 auch 1000 Quadratmeter angewachsen ist bin ich sehr gespannt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*