Lost Ember jetzt auf Kickstarter und Steam Greenlight

Lost Ember wagt jetzt den Schritt auf Kickstarter und Steam Greenlight!

Die Entwickler Mooneye Studios hatte sich für ihr Projekt Lost Ember selbst die Aufgabe gestellt 5000 Newsletterabonnenten zu gewinnen, ehe sie sich auf Kickstarter wagen. Das ist einerseits eine tolle Idee, da es immer wieder Spiele gibt, die in den Weiten von Kickstarter untergehen und man erst viel zu spät merkt, dass es gar kein Interesse für dieses Spiel gibt. Andererseits hätte diese Idee auch scheitern können. Ist sie aber nicht, und so freuen wir uns Lost Ember mit unserem hart verdienten Geld hier zu unterstützen!

Auf Kickstarter geht es ab 20€ mit einer digitalen Kopie los. Für mehr gibt es dann schöne Dinge, wie anders farbige Wölfe, Nennungen im Spiel, Artbooks etc. Sie hoffen so auf 100.000€, die sie bis zum 14.11.2016 einsammeln möchten. Mit 32 verbleibenden Tagen sind sie schon bei 42.000€ und es scheint wahrscheinlich, dass sie ihr Ziel erreichen werden. Sollten sie mehr einsammeln, so haben sie schon Pläne, die sie uns noch nicht weiter verraten möchten.

Lost Ember Wölfe

Dazu hat sich Mooneye Studios auf Steam Greenlight gewagt und hofft auf euren erhobenen Daumen. Wir sind gespannt, wann sie das grüne Licht erreichen.

Ein nettes Schmankerl ist ihr Social Stretch Goal: Sie stellen hier einige Tiere zur Wahl, die man über das Teilen der Tierbilder in Sozial Medias ins Spiel bringen kann. So braucht es 25.000 geteilte Links für die Katze, 100 für das Faultier, etc.

So bleiben wir nun gespannt, ob Mooneye Studios mit ihrem Spiel Lost Ember auf Kickstarter und Steam Greenlight Erfolg haben werden. Wünschenswert wäre es.

Unseren ersten Eindruck von der Gamescom zu Lost Ember findet ihr hier.

Kommentare

Nicole

Kommentar von:

Redakteurin Indie und Horror

Ich freue mich schon sehr auf Lost Ember und drücke ihnen die Däumchen!

Deine E-mail Adresse wird nicht angezeigt.Pflichtfelder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*