IndieDojo » Stoneshard » News » Stoneshard auf Kickstarter

Stoneshard auf Kickstarter

Das Russische Entwicklerstudio Ink Stain Games wirbt derzeit auf Kickstarter für sein neues Rougelike RPG und das mit Erfolg.

In Stoneshard geht es um den uralten Kampf Gut gegen Böse. das ist nicht sonderlich innovativ, reicht aber als Hintergrund durchaus, wenn das Gameplay stimmt. Hier verspricht Stoneshard viel. In dem Rougelike RPG soll es ein komplexes Skill- und Klassensystem geben. Hinzu kommen Begleiter und Charaktereigenschaften, die sich durch das Spiel entwickeln. Kleine Details wie ein Hunger und Durst System Runden das Konzept ab. Wie euer Charakter entwickelt sich auch die Welt dynamisch und soll somit nie langweilig werden. Durch diese Welt  hindurch behauptet ihr euch in rundenbasierten Kämpfen gegen allerlei Monster. Dabei ist der Tod wie in dem Genre üblich endgültig. Um aber trotzdem eine offene und große Welt erfahrbar machen zu können, endet das Spiel hier nicht. Ein neuer Held kann das Abenteur dort antreten, wo der letzte gescheitert ist.
Stonehshard befindet sich momentan in der funding phase auf Kickstarter. Das Spiel wurde zwar bereits finanziert und wird daher mit hoher Wahrscheinlichkeit realisiert, die Entwickler haben aber bereits mehrere ambitionierte Stretchgoals, wie beispielsweise ein Fraktionen System Aufgestellt. Noch bis zum 16. Juni Könnt auch ihr Geld auf Stoneshard werfen. Wer nicht die Katze im Sack funden will, kann  den kurzen kostenlosen Prolog spielen und sich einen ersten Eindruck vom Spiel verschaffen.

Deine Meinung!

0 0

Kommentare

Mott

Kommentar von:

Redakteur Indie und Horror

Hin und wieder spiele ich gerne Rougelikes und versuche mich auch an happigen Herausforderungen. Allerdings bin ich einfach kein Freund von Permadeath, was dazu führt, dass ich diese Spiele oft wieder abbreche. Falls Stonehsard hält was es verspricht könnte es also genau richtig für mich werden.

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nicht vergessen, wir haben auch ein Forum ;)